Wissenschaftliche Begleitung

Die wissenschaftliche Begleitung unter der Federführung des FiBL besteht aus folgenden Teilen:


  • Entwicklung von Arzneimitteleinsatz und Tiergesundheit auf Kometianbetrieben mit Milchviehhaltung im Vergleich zu Nicht-Kometianbetrieben

  • Entwicklung der Anzahl anti-biotischer Behandlungen auf Kometianbetrieben mit Milchviehhaltung im Vergleich mit Nicht-Kometianbetrieben





  • Kontrolle der Fallverläufe aller von Kometian beratenen Fälle

  • Einfluss der Kometian-Beratung auf die gesamtbetriebliche Situation aus Sicht der Landwirte
 
 
 
Ariane Maeschli

Ariane Maeschli präsentirert an der GV 2018 in Baldegg erste Resultate der wissenschaftlichen Begleitung.