Bildungsangebote

Kometian bietet diverse Weiterbildungsangebote für Tierhalter und auch Fachpersonen an.

Dabei ist uns die Zusammenarbeit mit den kantonalen landwirtschaftlichen Bildungszentren wichtig.

 

Kurse für Tierhalter:

Kometian Einführungskurs Tei l I und II

Der Kometian Einführungskurs Teil I ermöglicht einen einfachen Einstieg in die komplementäre Tiermedizin. Er ist die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit zwischen Tierhalter und Berater. Der eintägige Kurs findet im Winter 19/20 nur einmal (am 21.11. in Flawil) statt.

Im Teil 2 (09.01.20 am Schluechthof in Zug) lernen Sie dich wichtigsten Akutmittel kennen und anwenden...

In Münsingen (Bio Schwand, 08.01.20) findet ein spezieller Kurs zur Beobachtungsschulung mit einem praktischen Teil am Nachmittag im Stall am


Vertiefungskurse Homöopathie zu einem bestimmten Thema:

Der Kurs richtet sich an Tierhalter, welche bereits Erfahrungen mit der Homöopathie haben und ihr Wissen in einem bestimmten Bereich vertiefen möchten.

Im Winter 19/20 finden an verschiedenen Orten in der Deutschschweiz Vertiefungskurse bei Kälberkrankheiten statt.

Am 4. Dezember findet zudem ein Vertiefungskurs zum Thema Mastitis in Cadenazzo (italienisch) statt.

Weiterbildung für Fachpersonen:

CowSignal Master-Trainer

Die Ausbildung zum CowSignal Master-Trainer richtet sich an Fachpersonen (Tierheilpraktiker, Tierärzte, Futtermittelberater, Stalldesigner, etc.). Nach dem viertägigen Kurs können sie selber Kuhsignale-Workshops leiten.


Weiterbildung und Arbeitskreise:

Kometian arbeitet im Bereich Bildung vorwiegend mit kantonalen landwirtschaftlichen Bildungszentren in verschiedenen Regionen und mit anderen Partnern zusammen. Viele von ihnen führen in jedem Winterhalbjahr zahlreiche Grund-und Weiterbildungskurse in ihrem Programm. Einige haben sich gemeinsam mit Kometian schon verschiedentlich für die Förderung der Komplementärmedizin engagiert und tragen somit entscheidend zur Verringerung des Antibiotiakeinsatzes in der Nutztierproduktion bei.