Umfassende Qualitätssicherung (QS) durch alle Beteiligten

Um Erfolg zu haben, beinhaltet die Kometian-QS verschiedene Massnahmen.

So verfügen die Beratenden alle über eine fundierte Ausbildung in komplementärer Tiermedizin und bilden sich regelmässig weiter.

Ihre Aus- und Weiterbildung wird kontrolliert durch die Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Komplementär- und Alternativmedizin CamVet bzw. durch den Berufsverband der TierheilpraktikerInnen Schweiz BTS und den Homöopathieverband Schweiz HVS.

Die Tierhalter werden durch eine praxisnahe Basisinformation und in Einführungskursen befähigt, die Symptome ihrer erkrankten Tiere genau zu erkennen und zu beschreiben.

Die durch den Berater erstellte Falldokumentation enthält die Beschreibung des Krankheitsfalles und der festgelegten Therapieformen. Die darauf abgestützte Heilungs-verlaufskontrolle ermöglicht zu ermitteln, bei welchen Tierkategorien und welchen Krankheitsbildern die Komplementärmedizin oft zum Erfolg führt bzw. wo sie an Grenzen stösst.