Unterstützen Sie uns!

Wir setzen uns ein für die Förderung der Komplementärmedizin im Bereich Nutztiere!


Kometian ist eine von Landwirten, Tierärzten und Tierheilpraktikern gegründete und betriebene Selbsthilfeorganisation.


Wir setzen uns mit Expertise, Erfahrung, Engagement und Ausdauer für die Förderung der Komplementärmedizin im Bereich Nutztiere, die Reduktion des Medikamenteneinsatzes (speziell der Antibiotika), sowie die Anerkennung der Komplementärmedizin im Schweizerischen Tiergesundheitswesen ein.

Ein unabhängiges, vom Forschungsinstitut für biologische Landwirtschaft (FiBL) durchgeführtes, wissenschaftliches Wirkungsmonitoring bestätigt, dass Kometian wirkt.


Unterstützen Sie uns mit einem Spendenbeitrag

Hinter Kometian steht keine finanzstarke Pharmaindustrie und, da der Verein ab 2022 auch vom Bund keine finanzielle Unterstützung mehr erhält, ist daher wir auf Ihre Spende angewiesen. Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, diejenigen Landwirte aktiv zu unterstützen, welche bereit sind, ihre Tierbestände mit Komplementärmedizin behandeln zu lassen.


 



Das tut Kometian:


  • Wir fördern die Tiergesundheit und das Tierwohl
  • Wir beraten und begleiten Landwirte im proaktiven Einsatz der Komplementärmedizin und fördern ihre Selbstkompetenz
  • Wir bieten eine rund um die Uhr verfügbare Hotline an, über welche sich Landwirte aus der ganzen Schweiz in Deutsch, Französisch und Italienisch von kompetentem Fachpersonal beraten lassen können
  • Wir wollen ein neues, ganz auf die Prävention ausgerichtetes Leistungsangebot, auf- und ausbauen
  • Wir unterstützen Landwirte wirtschaftlich dadurch, dass wir unsere Leistungsangebote niederschwellig und kostengünstig anbieten
  • Wir tragen zur Reduktion des Einsatzes von Medikamenten, insbesondere des Antibiotikaverbrauchs bei Nutztieren bei
  • Mit der Reduktion des Einsatzes von Antibiotika tragen wir dazu bei, die Bildung von Resistenzen zu verhindern
  • Wir führen zwecks Qualitätssicherung eine umfassende Fallverwaltung und Falldokumentation


Um immer mehr Bauernbetrieben unsere Dienste anbieten zu können, brauchen wir ihre Unterstützung! Ein hohes Tierwohl und eine aktive Förderung der Gesundheit der Tiere sind der beste Garant, um den Einsatz von Medikamenten zu minimieren.



Unsere Bankverbindung:

CH34 8126 1000 0048 4042 2
Raiffeisenbank Unteres Toggenburg, 9606 Bütschwil