Zertifizierte Ausbildung zum KuhSignale-Trainer

Nach der viertägigen Trainer-Ausbildung sind die Teilnehmer zertifizierte KuhSignale-Trainer.


Der Fokus liegt zu etwa 50% bei den KuhSignalen: die Grundbedürfnisse der Kuh kennen, Krankheitsanzeichen früh erkennen und die Zusammenhänge von Gesundheit, Management, Stall, Fütterung und Wirtschaftlichkeit verstehen.

Bei den anderen 50% liegt der Fokus bei den MenschenSignalen: Wie können Sie den Landwirt motivieren, etwas zu ändern? Sie werden geschult, ein guter Kursleiter zu werden. Sie lernen, die richtigen Fragen zu stellen und gute Beispiele aufzuzeigen.

Nach dem Kurs können die Teilnehmer selber KuhSignale Workshops leiten. Wir werden Sie mit einer PowerPoint-Präsentation, einem Trainer-Handbuch und einer Workshop-Checkliste ausstatten.


Ko-Organisation:

Dieser Kurs wird gemeinsam von CowSignals® und Kometian organisiert.


Zielgruppe:

Tierärzte, Tierheilpraktiker, Fütterungsberater, Zuchtberater, Herdemanager, Klauenschneider und Stalldesigner - Hintergrundwissen über die Milchwirtschaft, Gesundheit, Fütterung, Zucht und Stallbauten sind willkommen. Noch wichtiger aber ist das Interesse an der Kommunikation und der Arbeit mit Menschen.


Kursort:

Klosterherberge Baldegg

Alte Klosterstrasse 1

CH-6283 Baldegg

www.klosterbaldegg.ch


Daten und weitere Informationen in den Kursausschreibungen: 

 
 
 
 

Die Ausbildung im Februar ist bereits ausgebucht.

Die Anzahl Ausbildungsplätze im August ist limitiert.